Kontakt

3D-Planung

Bei schwierigeren anatomischen Voraussetzungen können wir die Implantation dreidimensional und computergestützt planen. Dies kann empfehlenswert sein, wenn z. B. der Unterkiefernerv in der Nähe der Zahnwurzeln verläuft.

Präzise Planung

Bei der 3D-Planung fügt ein Computerprogramm einzelne Röntgenbilder Ihres Kiefers zu einem dreidimensionalen Abbild zusammen, an dem wir die Implantation in allen Einzelheiten planen. Dazu gehören unter anderem die Form und Anzahl sowie die genaue Position und Neigung der Implantate.

Die am Computer errechneten Daten können zusätzlich dazu verwendet werden, eine Bohrschablone herzustellen. Diese dient bei der Implantation als Führung für den Bohrer.

Ihr Vorteil: Mit der 3D-Planung können wir Ihnen auch bei einer schwierigen Ausgangsituation meist ein Implantat einfügen. Außerdem verläuft der Eingriff in der Regel schneller und für Sie sicherer.

Haben Sie Fragen zur 3D-Planung?