Kontakt
  • Home
  • Kontakt
  • Sitemap
Zahnarzt Dr. med. dent. Witold Jadczewski

3D-Planung

Dreidimensionale, computergestützte Implantatplanung

3D-Planung

Wenn die Erstuntersuchung ergeben hat, dass die anatomischen Gegebenheiten schwierig sind, können wir die Implantation dreidimensional und computergestützt planen. Ein Beispiel: Auf einem normalen Röntgenbild können wir den Unterkiefernerv nicht vollständig erkennen oder wir sehen, dass er in Höhe der Zahnwurzeln verläuft.

Bei der dreidimensionalen Planung werden mit Hilfe von Röntgenstrahlen viele einzelne Querschnittsbilder Ihres Kiefers erstellt. Ein Computerprogramm fügt diese Einzelbilder zu einem Datensatz zusammen. In unserer Praxis werden die Aufnahmen in einer speziellen Planungssoftware gespeichert und wir können am Computer Ihren Kiefer dreidimensional ansehen.

Die Implantation wird anschließend in allen Einzelheiten geplant:

  • die Form und Anzahl der Implantate,
  • die genaue Position und Neigung der Implantate, die die besten ästhetischen und funktionalen Ergebnisse versprechen.

Die am Computer errechneten Daten können zusätzlich dazu verwendet werden, eine so genannte Bohrschablone, eine durchsichtige Zahnschiene, herzustellen. Diese wird in enger Absprache mit unserem Dentallabor präzise angefertigt. Auf ihr wird festgehalten, an welcher Stelle im Kiefer die Implantate eingefügt werden sollen.

Ihr Vorteil: Mit der 3D-Planung können wir Ihnen auch bei einer schwierigen Ausgangsituation ein Implantat einfügen. Außerdem verläuft der Eingriff in der Regel schneller.