Kontakt
  • Home
  • Kontakt
  • Sitemap
Zahnarzt Dr. med. dent. Witold Jadczewski

Schnarchtherapie

Schnarchschienen für einen ruhigeren Schlaf

Schnarchtherapie

Schnarchen ist zwar meist harmlos, kann aber den Schlaf des Partners stark stören. Die nächtlichen Geräusche werden durch eine Engstelle in den oberen Atemwegen, unter anderem im Rachenraum, verursacht.

Unterkiefer und Zunge rutschen dabei während des Schlafs zu weit nach hinten und der hintere Zungenbereich verengt den Rachenraum. Die Luft kann zwar noch durchströmen, bringt dabei aber Gaumensegel und Zäpfchen zum Flattern. Dadurch entstehen die typischen Schnarchgeräusche.

Behandlungsbedürftig hingegen ist die so genannte Schlafapnoe. Dabei wird der Atemweg kurzfristig vollständig blockiert und es kommt zu einer Atempause. Dies hat negative gesundheitliche Auswirkungen, da der Schlaf immer wieder unterbrochen wird. Patienten, die unter einer Schlafapnoe leiden, sind häufig tagsüber unkonzentriert und müde.

Was wir gegen das Schnarchen tun können

In unserer Praxis können wir Ihnen eine spezielle Schnarchschiene anpassen. Sie schiebt den Unterkiefer etwas nach vorne, so dass der Rachenraum weit genug geöffnet bleibt. Die Atemluft kann wieder ungehindert ein- und ausströmen. Dadurch verringern sich die Schnarchgeräusche oder hören ganz auf.

Schnarchschienen sind für viele Patienten mit harmlosem Schnarchen und häufig auch bei leichten Schlafapnoen geeignet. Wir beraten Sie dazu gerne.

Falls wir vermuten, dass ...

  • andere Ursachen, z. B. eine blockierte Nasenatmung, für das Schnarchen verantwortlich sind,
  • eine weitere Untersuchung und Behandlung einer Schlafapnoe sinnvoll wäre,

nennen wir Ihnen gerne einen fachärztlichen Kollegen.