Kontakt
  • Home
  • Kontakt
  • Sitemap
Zahnarzt Dr. med. dent. Witold Jadczewski

Behandlung

Therapieschritte bei einer akuten Parodontitis

Parodontitis

Selbst wenn wir eine fortgeschrittene Parodontitis feststellen sollten, gibt es keinen Grund zur Resignation. Gerade die Erwachsenenparodontitis kann sehr schonend und mit guter Prognose behandelt werden. Mit moderner Technik und fortschrittlichen Behandlungsverfahren können wir heute sogar häufig Zähne erhalten, die sich bereits gelockert haben.

Dabei ist das sorgfältige Entfernen aller bakteriellen Zahnbeläge in den Zahnfleischtaschen* Grundvoraussetzung für den Therapieerfolg.

Um die Wurzeloberflächen von diesen Belägen zu reinigen und zu glätten, setzen wir neuartige Ultraschallmethoden (Vector-Therapie) aus den USA und minimalinvasive Therapieverfahren ein. Durch sie können wir meist auf einen chirurgischen Eingriff verzichten. Das ist für Sie wesentlich angenehmer und führt in der Regel zu besseren Heilungschancen und ästhetischen Ergebnissen.

*Eine Zahnfleischtasche ist ein kleiner Spalt zwischen Zahnfleisch und Wurzeloberfläche. Sie bildet sich aufgrund der Entzündung bei einer Parodontitis.